• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Einsätze Übersicht Einsatz - 2009/37


Übersicht - Nummer 2009 / 37

Fahrzeuge

Details

Jahr:
2009
Nummer:
37
Beginn:
10.07.2009, 19:34 Uhr
Ende:
10.07.2009, 23:50 Uhr
Art:
Technische Hilfeleistung
Erläuterung:
Ölspur/Öleinsatz
Mannschaftsstärke:
20

Beschreibung

Der Fahrer fuhr auf der B294 mit seinem LKW in Richtung Alpirsbach. In Ehlenbogen musste er einem Fahrzeug ausweichen, das den Gegenverkehr überholte, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Er geriet mit seinem LKW auf den unbefestigten Seitenstreifen. Es gelang im nicht, das Fahrzeug auf die Straße zurückzusteuern. Er fuhr ca. 200m auf dem Seitenstreifen bevor er zum Stehen kam. Dabei überfuhr er mehrere Leitpfosten. Einer dieser Leitpfosten bohrte sich dabei in den Kraftstofftank des LKWs. Es liefen ca. 150 - 200 ltr. Dieselkraftstoff aus. Die Feuerwehr pumpte den Restlichen Kraftstoff ab, und streute mit Ölbindemittel die Ölspur ab. In Absprache mit der Polizei richtete die Feuerwehr eine Einspurige Verkehrsführung ein.

Zwischenzeitlich traf der Verantwortliche der Wasserbehörde vom Landratsamt ein, und ordnete das Abtragen des Erdreichs an. Es wurden ca. 7-8 m³ Erdreich abgetragen.

Während den Baggerarbeiten wurde die Einspurige Verkehrsführung weiter aufrechterhalten. Zusätzlich leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus.

Nach Abschluss der Arbeiten stellten die zwischenzeitlich eingetroffenen Mitarbeiter der Straßenmeisterei Warnbaken sowie Ölspurschilder auf.

Als weitere Einsatzkräfte waren die Abteilung Ehlenbogen, Kreisbrandmeister Jahraus sowie die Polizei Freudenstadt vor Ort.

Bilder

Alle Bilder vom Einsatz können hier angeschaut werden.

Einsatzort